Bildungscoaching auf dem Vormarsch

Coaching ist in aller Munde. Hat sich das alte Schulmodell des Frontalunterrichts überholt?
Uns erreichen immer mehr Anfragen von Klienten, die sich selbständig weiterbilden wollen. Dies  soll aber nicht in einem herkömmlichen Klassenverbund geschehen. Sie möchten sich selbständig, allein und zu Hause weiterbilden und dafür Webinare und Lernvideos nutzen.  Dabei erschrecken sie meistens vor der ungeheuren Vielfalt der Möglichkeiten. Gleichzeitig möchten sie ein- oder zweimal einem Trainer präsent in einem Raum begegnen. Und sich vielleicht mit weiteren Lernenden austauschen.
Genau hier setzt unser Bildungscoaching an. Es hat etwas von Begleitung und gleichzeitig von Wissensvermittlung. Unsere ersten 200 Klienten sind von dem Konzept überzeugt.
In diesem Forum wollen wir Ihnen die Elemente des Konzeptes vorstellen und  darüber diskutieren.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Urlaubsreif nach dem Urlaub?

Bildungscoaching in Praxis

Bildungscoaching - die Idee